Zum Führen verführen

wer-fuehrt-webEine kleine Weltgeschichte der Führung

Das Theaterstück führt in eindrucksvollen szenischen Bildern durch die entscheidenden Epochen der Weltgeschichte. Von der archaischen Steinzeit, in der das klare Faustrecht galt, gelangen wir in die Zeit der Kelten und Germanen, die von den Frauen gefühlvoll geführt wurden, zu den siegesreichen Römern, wo der Mann als Stratege ein völlig neues Führungsbewusstsein einführte: Gehorsamkeit. Weiter über das mittelalterliche Papsttum hin zur flexiblen Führung der Gegenwart führt uns das Theaterstück ins Hier und Jetzt: Wer führt bei Ihnen? Wer führt heute? Eine Einstimmung in die Veranstaltung mit viel Humor und aktuellen Bezügen.

Besetzung 2 Männer, 3 Frauen

Dauer ca. 45 Minuten

Zielsetzung:  Das Businesstheaterstück „Wer führt?“ ist die ideale Bereicherung Ihrer Führungskräfteveranstaltung. Es wirft Fragen zur Führungsphilosophie auf, zeigt deren historische Dimension und eröffnet am Ende im spontanen Spiel die Möglichkeit, aktuelle Führungsthemen spielerisch zu bearbeiten.

Zielgruppe:  Alle Veranstaltungen, die sich mit dem Thema Führung auseinandersetzen.

Nachhaltigkeit
Wir empfehlen, im Anschluss an das Theaterstück mit interaktivem Situationstheater das Thema für die Zuschauer zu adaptieren. Wir bieten darüber hinaus Trainingsmodule an, in dem die Teilnehmer ihr Führungsverhalten reflektieren und in spontanen Spielszenen erproben können.