Burn Out – Power on

Clown Kuss2 webDas Thema „Burnout“ wird von Tag zu Tag aktueller. Wer nicht selbst betroffen ist, kennt zumeist jemanden im eigenen Freundes- und Bekanntenkreis, auf den diese Diagnose zutrifft. Zwar kann man darüber diskutieren, wo die Abgrenzungen zur Depression liegen oder ob dieses Krankheitsbild gar eine Art „Modeerscheinung“ unserer sich immer schneller wandelnden Gesellschaft ist. Gleichgültig wie man es betrachtet, fest steht: Die jährlichen volkswirtschaftlichen Kosten von „Burnout“ erreichen laut Studien den zweistelligen Milliardenbereich und stellen damit ein ernsthaftes wirtschaftliches und soziales Problem dar.


Das Theaterstück “Burn Out – Power On” von Johannes Galli nimmt sich diesem Thema auf einer sehr persönlichen Ebene an und fordert die Zuschauer zur kritischen Auseinandersetzung auf. Wie gewohnt schafft es der Autor, sich auf unterhaltsame und witzige Art diesem ernsten Thema anzunähern. So wird “Burn Out – Power On” selbst zu einem stressfreien Erlebnis, das über herzhaftes Lachen einen Ausweg aus der scheinbar aussichtslosen Situation weist.

Autor: Johannes Galli
Dauer: ca 50 Min
Besetzung: 2 Spielerinnen, 1 Spieler
Nachbereitung: Wir bieten im Anschluss an die Aufführung wahlweise eine Diskussion mt den Darstellern oder einen begleitenden Workshop an.
Kosten: auf Anfrage

Kontakt: Rainer Eckhardt

 

Begleitprogramm

Je nach Zielgruppe und äußerem Rahmen bietet sich eine begleitende Diskussion bzw. ein begleitender Workshop zu dem Thema an.

Die Diskussion eignet sich für vor allem als Großgruppen-Format und kann bei Bedarf durch Übungen ergänzt werden.

Gerne machen wir Ihnen ein individuelles Angebot.